Zum Inhalt der Seite springen
Wichtigste Anlaufstelle bei der Wohnungssuche: Das Studentenwerk.
Studierende informieren sich √ľber die Studentenwohnheime in Kassel

Mehr als nur ein Dach √ľber dem Kopf....

Wer in Kassel oder Witzenhausen studiert, findet preiswerte und gleichzeitig hochschulnah gelegene Wohnanlagen des Studentenwerks. Unterschiedliche Wohnformen stehen ebenso zur Auswahl wie besondere Angebote f√ľr behinderte Studierende oder solche mit Kindern. Zus√§tzlich vermitteln wir kostenlos zahlreiche Angebote des privaten Wohnungsmarkts.

 

 

Symbolgrafik Sofa frei

"Sofa frei?!" - Gastfreundschaft-Initiative des Studentenwerks Kassel

Mit dem ‚ÄěSofa frei?!‚Äú-Appell sucht das Studentenwerk Kassel innerhalb der Hochschule und des Studentenwerks nach Menschen, die internationalen Studierenden einen kurzfristigen Schlafplatz f√ľr die ersten Uni-Tage anbieten k√∂nnen. Wer f√ľr ein paar Tage oder N√§chte ein freies Sofa, eine Matratze oder gar ein Zimmer f√ľr Kassel-Neulinge auf Wohnungssuche anbieten will, l√§sst sich im Studentenwerk registrieren.

Sie möchten mitmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserer Mitarbeiterin Kirsten Fromm auf. Sie nimmt Ihr Angebot telefonisch montags bis donnerstags, von 8 bis 15 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0561 / 804 2597entgegen oder besuchen Sie unsere Mitarbeiterin montags bis donnerstags, von 10 bis 15 Uhr im Campus Center.

Oder f√ľllen Sie

aus und senden Sie es an k.fromm((at))studentenwerk.kassel.uni-kassel.de

symbolgrafik willkommen

"Be Welcome!" ‚Äď Unterst√ľtzung f√ľr Studierende auf Wohnungssuche

Internationale Studierende, die zum Wintersemester nach Kassel kommen und noch keine Wohnung haben, werden im Studentenwerk besonders herzlich begr√ľ√üt. Vier Wochen lang, vom 11. September bis zum 20. Oktober, stehen ihnen direkt im Campus Center auf dem HoPla unter anderem erfahrene Studierende zur Seite und helfen bei der Suche nach einer geeigneten Bleibe und beim Telefonat mit potenziellen Vermietern ebenso wie mit Tipps zum Leben in Kassel.

Infotheke des Studentenwerks im Campus Center, dritte Ebene, Moritzstraße 18, 34127 Kassel

Um gerade zum Zeitpunkt des Semesterstarts wirklich alle Potenziale an privat angebotenem Wohnraum ausnutzen zu k√∂nnen, wird das Studentische Wohnen im September und Oktober als besonderen Service w√§hrend der Laufzeit von Be Welcome und der damit verbundenen besonders starken Besetzung der Info-Theke nach M√∂glichkeit auch Inserate aufnehmen, die die Vermieterinnen und Vermieter nicht selbst in unserer Online-Portal einstellen k√∂nnen oder wollen. Das gilt auch f√ľr eventuell beim Speeddating eingehende Inserate.

symbolgrafik speeddating

‚ÄěWohnst du schon oder suchst du noch?‚Äú ‚Äď WG-Speeddating f√ľr Studierende auf der Suche nach Wohnungen, Vermieterinnen und Vermieter

Einen schnellen, unkomplizierten Treffpunkt f√ľr wohnungssuchende Studierende, Vermieter und Wohngemeinschaften gibt es am Freitag, 15. September. √Ąhnlich wie beim Speeddating f√ľr Herzensangelegenheiten kann auch hier spontane Sympathie zum zuk√ľnftigen Gl√ľck (und dem passenden Dach √ľberm Kopf) f√ľhren.

Wir bieten beim Speeddating auch einige Wohnpl√§tze in einer WG speziell f√ľr Erstsemester an. Frisch Immatrikulierte k√∂nnen f√ľr ein Jahr in ein campusnahes Wohnheim des Studentenwerks ziehen und den Uni-Start gemeinsam angehen. Sollten sich mehr Menschen f√ľr die Erstsemester-WG interessieren, als Pl√§tze vorhanden sind, entscheidet das Los.

Das WG-Speeddating findet im Campus Center, Moritzstra√üe 18, an der Infotheke des Studentenwerks auf der dritten Ebene statt. Von 14 bis 17 Uhr ist dort Zeit f√ľrs gegenseitige Kennenlernen.