Zum Inhalt der Seite springen

Nein heißt Nein - Schutz vor sexueller Belästigung, Diskriminierung und Gewalt

Das Studentenwerk f√∂rdert die gleichberechtigte Zusammenarbeit von Frauen und M√§nnern in allen Bereichen. Sexuelle Bel√§stigung, Diskriminierung und psychische wie physische Gewalt werden nicht toleriert. Die Besch√§ftigten des Studentenwerks Kassel werden f√ľr die Problematik der sexuellen Bel√§stigung, Diskriminierung und Gewalt sensibilisiert.

Betroffene Frauen und Männer sollen ermutigt werden, sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Gewalt nicht hinzunehmen, sondern ihre Ablehnung unmissverständlich deutlich zu machen und sich aktiv dagegen zu wehren.

Die Richtlinie zum Schutz vor sexuelles Bel√§stigung, Diskriminierung und Gewalt hat das Ziel, das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit der Besch√§ftigten zur sch√§rfen, Ma√ünahmen zur Pr√§vention zu treffen und Hilfe bei √úbergriffen zu bieten. Sie gilt f√ľr alle Besch√§ftigten des Studentenwerks Kassel - sowohl untereinander als auch gegen√ľber Dritten wie zum Beispiel Studierenden.

 

 

Bild:InstagramBild:Facebook