Zum Inhalt der Seite springen
Bild:InstagramBild:Facebook
03.05.2018

Landtagswahl 2018: Wahlpr√ľfsteine der hessischen Studentenwerke

symbolgrafik wahlpruefsteine

Viel getan, viel zu tun: Die hessischen Studentenwerke legen ihre Wahlpr√ľfsteine vor.

Im Oktober w√§hlt Hessen seine neue Landesregierung und der Wahlkampf hat begonnen. Jetzt ist Zeit, die Parteien danach zu fragen, was sie daf√ľr tun wollen, dass Studieren in Hessen gelingt. Deswegen haben die hessischen Studentenwerke Wahlpr√ľfsteine formuliert und bitten die Parteien um ihre Antworten und Standortbestimmungen.

Denn die Studentenwerke in Darmstadt, Frankfurt am Main, Gie√üen, Kassel und Marburg sind professionelle Dienstleister f√ľr rund 230.000 Studierende an den 13 staatlichen Hochschulen in Hessen. Sie k√ľmmern sich um die Verpflegung der Studierenden in den Mensen und Caf√©s, sorgen f√ľr bezahlbaren studentischen Wohnraum, unterst√ľtzen durch den Vollzug des BAf√∂G und bieten umfangsreiche Beratungs- und Hilfsangebote sowie Kinderbetreuung.