Zum Inhalt der Seite springen
Bild:InstagramBild:Facebook
03.11.2016

Köche, Kinder und ein Wikingerstuhl: Koch-Club zu Gast im HoPla-Kinderhaus

Koch-Club-Kassel-Vertreter in der Kita HoPla-Kinderhaus des Studentenwerks

Bj√∂rn Schanz, Leiter der Kinderbetreuungseinrichtungen des Studentenwerks Kassel, Eva W√ľrke vom Kita-Team, Vera Gleuel, Robert Lohmann und Heinrich Herzog mit den kleinen Handwerkerinnen und Handwerkern.

Koch-Club-Kassel-Vertreter basteln mit Kita-Kindern

Kinder an der Werkbank der Kita HoPla-Kinderhaus des Studentenwerks

Heinrich Herzog, Vera Gleuel und Robert Lohmann vom Koch-Club Kassel kamen in ihren leuchtend weißen Kochjacken, doch statt zu Kelle, Topf und Pfanne griffen sie beim Besuch in der Kita des Studentenwerks am Holländischen Platz lieber zu Säge, Bohrer und Feile.

Gemeinsam mit eifrigen M√§dchen und Jungen bauten sie einen Wikingerstuhl f√ľr den Kita-Garten. M√∂glich wurde der Bau durch die neue Holzwerkbank und dazu passendes, kindgerechtes Werkzeug, das dank einer gro√üz√ľgigen Spende des Koch-Clubs f√ľr das HoPla-Kinderhaus beschafft werden konnte.

Die Kinder hatten die Vertreter des Koch-Clubs zum gemeinsam Werken im HoPla-Kinderhaus eingeladen. Gro√üe und Kleine s√§gten, bohrten und feilten, bis die zwei Steckteile f√ľr den h√∂lzernen Wikingerstuhl passten. Zum Zeichen des Danks f√ľr die 3000-Euro-Spende tr√§gt der Stuhl nun das Logo des Koch-Clubs Kassel - strahlende Kindergesichter und ein vielstimmiges Dankesch√∂n gab‚Äôs obendrein.

Im HoPla-Kinderhaus werden derzeit 74 Kinder betreut, deren Eltern meist an der Uni Kassel studieren und arbeiten oder aus dem Stadtteil kommen.