Zum Inhalt der Seite springen
15.05.2017

Die Welt zu Gast: So schön war das International Dinner

Foto von Teigtaschen nach russischem Rezept auf dem B√ľfett des International Dinners

Echter Renner: Knusprige Teigtaschen mit leckerer F√ľllung, liebevoll angerichtet - kein Wunder, dass die russischen Chebureki in Windeseile verspeist wurden.

Chebureki aus Russland, Kurabiye aus dem Iran, Tortillas aus Ecuador, Faworki aus Polen, Glasnudelsalat aus Vietnam, Couscous aus Mauretanien ... und ... und .... und ... Wenn Studentinnen und Studenten Leibgerichte aus ihren Heimatl√§ndern zubereiten, wenn sich die Tische unter den K√∂stlichkeiten biegen und wenn dann alle gemeinsam die besten Gerichte k√ľren, dann muss International Dinner sein. Am vergangenen Freitag war es wieder so weit. Das International Dinner ist ein Gemeinschaftsprojekt des Studentenwerks mit dem Welcome Centre und dem Buddy Projekt der Uni. Es findet einmal pro Semester im Restaurant Moritz statt.