Zum Inhalt der Seite springen
07.11.2017

#BecherBonus am Mittwoch vorm Pavillon: Mit Spa√ü gegen den Verpackungsm√ľll


Wider besseres Wissen werfen wir jedes Jahr allein in Deutschland pro Stunde 320.000 Kaffeebecher in den M√ľll. Das Hessische Umweltministerium will dagegen angehen und startete das Aktionsb√ľndnis BecherBonus. Am kommenden Mittwoch, 8. November, gibt es mittags dazu einen mobilen Aktionsstand vor der Cafeteria Pavillon: Am ‚ÄěBecherwandler‚Äú lassen sich Wegwerf-to-Go-Becher mit etwas Gl√ľck und Geschick in einen BecherBonus-Aktionsbecher verwandeln. Mitmachen k√∂nnen aber nat√ľrlich auch alle, die bereits weg sind vom Wegwerf-Becher.

Immer mehr Unternehmen nehmen am Aktionsb√ľndnis BecherBonus teil und geben einen Anreiz, den M√ľll durch Wegwerf-Becher zu reduzieren. Auch das Studentenwerk Kassel beteiligt sich an der Aktion und r√§umt seit M√§rz allen, die einen eigenen Becher f√ľr ihr hei√ües Getr√§nk mitbringen, einen Rabatt von zehn Cent ein. Ein Wegwerf-Becher wiederum kostet einen Aufschlag von 40 Cent. Trotzdem entscheiden sich immer noch viele G√§ste f√ľr den teuren Becher statt f√ľr die mitgebrachte eigene Tasse, den Mehrweg-Thermobecher oder die Pfandtasse.

Der Verbrauch an Pappbechern ist gigantisch. Allein aus dem Jahresverbrauch in Deutschland lie√üe sich ein 300.000 Kilometer hoher Turm bauen. Mit einem Gewicht von 40.000 Tonnen ‚Äď so viel wie 200 Blauwale wiegen. Dabei werden die Pappbecher nicht mal besonders wertgesch√§tzt: Jeder einzelne von ihnen wird im Durchschnitt nur 15 Minuten lang benutzt. Am Becherwandler vorm Pavillon gibt‚Äôs deswegen am Mittwoch auch jede Menge Informationen. W√§re doch schlie√ülich gelacht, wenn wir den Turm nicht kleinkriegen k√∂nnten‚Ķ

https://hessen-nachhaltig.de/de/becherbonus.html