Zum Inhalt der Seite springen
07.08.2017

Aktuell: Stichwort Fipronil

Das Studentenwerk Kassel verfolgt die Berichterstattung sowie alle Informationen des Bundesinstituts f√ľr Risikobewertung (BfR) hinsichtlich einer m√∂glichen Belastung von Eiern mit dem Insektizid Fipronil aufmerksam. Wir haben sicherheitshalber unsere Lieferanten umgehend zu Erkl√§rungen √ľber die Herkunft der von ihnen bezogenen Eier und eihaltigen Lebensmittel aufgefordert. Diese Erkl√§rungen liegen uns inzwischen weitestgehend vor, wobei der Herkunftsnachweis bei verarbeiteten Eiern, etwa in Backwaren, nicht einfach ist.

Derzeit gehen wir aber davon aus, dass die in der Hochschulgastronomie des Studentenwerks Kassel verarbeiteten Eier ohne Bedenken verzehrt werden k√∂nnen. Sollte sich daran etwas √§ndern, werden wir reagieren und unsere G√§ste entsprechend informieren. Dar√ľber hinaus sicherten unsere Lieferanten zu, dass sie vor k√ľnftigen Lieferungen Eier und eihaltige Lebensmittel pr√ľfen werden, um Fipronil-R√ľckst√§nde ausschlie√üen zu k√∂nnen.

Hintergr√ľnde auf www.lebensmittelwarnung.de