Zum Inhalt der Seite springen

Kosten

Wie viel Geld ein Studierender pro Monat ausgibt, ist individuell sehr verschieden. Studierende an der Universit√§t Kassel zahlen keine Studiengeb√ľhren, jedoch einen Semesterbeitrag. Monatlich fallen Kosten f√ľr Miete, Krankenversicherung, Verpflegung, Kleidung und Lehrmaterialien an. Zudem m√∂chten Sie Abends mit Ihren Bekannten ausgehen und an den Wochenenden verreisen. Ausgehend von Erfahrungswerten brauchen Studentinnen und Studenten in Kassel im Monat zwischen 600 und 900 Euro.

Es gibt viele M√∂glichkeiten f√ľr Studierende, Geld zu sparen:

  • Leihen Sie Ihre B√ľcher f√ľr die Veranstaltungen in der Bibliothek aus oder kopieren Sie die wichtigsten Ausz√ľge
  • Joggen in einem der sch√∂nen Parks Kassels oder Unisport sind eine gute Alternative zum Fitnesscenter
  • Ausstattung f√ľr's eigene Zimmer gibt es g√ľnstig in den zahlreichen Gebraucht-M√∂bell√§den in der Stadt oder via Aushang oder Internet vom Schwarzen Brett der Universit√§t
  • Sie wohnen in einer Wohngemeinschaft? Gr√∂√üere Anschaffungen wie K√ľhlschrank oder Waschmaschine sind g√ľnstiger, wenn sich alle Bewohnerinnen und Bewohner an den Kosten beteiligen
  • Kinotage: Kassels Studiokinos bieten an verschiedenen Tagen Tickets zu g√ľnstigeren Eintrittspreisen an
  • Zeigen Sie Ihren Studentenausweis: fast √ľberall bekommen Studierende Rabatte
  • Fragen Sie Ihre Nachbarn wo sie g√ľnstig einkaufen k√∂nnen

Finanzierung

Der Sozialberater des Studentenwerks, Mike B√∂se,  ber√§t Sie gern, wenn Sie Tipps zum Thema Geld brauchen.

In Notlagen bieten auch die evangelischen und katholischen Studierendengemeinden finanzielle Unterst√ľtzung f√ľr internationale Studierende an.

Arbeiten in Deutschland

Wenn Sie EU, EWR oder Schweizer Staatsb√ľrger sind, brauchen Sie keine Arbeitserlaubnis, um in Deutschland zu arbeiten. Besondere Regeln gelten f√ľr die Staaten, die neu in die EU aufgenommen wurden: Sie k√∂nnen nur einen Job bekommen, wenn daf√ľr kein Deutscher oder EU-B√ľrger infrage kommt.

Studierende aus anderen Ländern können in Kassel 120 volle oder 240 halbe Tage im Jahr arbeiten. Spezielle Jobs an der Uni unterliegen keiner zeitlichen Beschränkung.

Verschiedene Fachbereiche suchen normalerweise ständig studentische Aushilfskräfte. Sprechen Sie mit dem Sekretariat Ihres Fachbereichs oder achten Sie auf die Aushänge.

Auch das Studentenwerk bietet einige Stellen in Mensen und Cafeterien an. Informationen dazu finden Sie unter

www.studentenwerk-kassel.de/jobben