Zum Inhalt der Seite springen
24.03.2010

Das kracht: Abrissparty f√ľr Studis in der Hegelsbergstra√üe am Freitag

Einladung zur Abrissparty

Feier- und Tanzw√ľtige werden Freitagnacht auf ihre Kosten kommen: Ab 21 Uhr lassen es die studentischen Tutorinnen und Tutoren in der Halle hinter der Hegelsbergstra√üe 20-24 noch einmal ordentlich krachen, ehe...[more]


18.03.2010

B√ľrokratieabbau beim BAf√∂G:
Studierende, Eltern und Studentenwerke einig

Bafoeg-Ordner

Einfachere, verst√§ndlichere Formulare, ein Antragsverfahren √ľbers Internet, schnellere Bescheide vom BAf√∂G-Amt, raschere Auszahlung des Geldes: Studierende, ihre Eltern und die √Ąmter f√ľr Ausbildungsf√∂rderung...[more]


17.03.2010

StudyWorld 2010 - Internationale Messe in Berlin am 23. + 24. April

studyworld-Messe in Berlin

StudyWorld, Deutschlands einzige internationale Publikumsmesse zu den Themen Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung im In- und Ausland empfängt ihre Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr mit dem...[more]


15.03.2010

BMBF-Studie rechnet nach: Bildung lohnt sich

Bildung lohnt sich. Denn wer gut ausgebildet ist, verdient in der Regel deutlich mehr als jemand mit einem niedrigen Bildungsabschluss. Doch wie groß sind die Unterschiede? Oder mit anderen Worten: Wie hoch...[more]


12.03.2010

Erzieherin oder Erzieher f√ľr "Die Frechdachse" in Witzenhausen gesucht


Wir suchen f√ľr unser Team in der Krabbelgruppe ‚ÄěDie Frechdachse‚Äú in Witzenhausen zum n√§chstm√∂glichen Zeitpunkt eine engagierte Erzieherin oder einen engagierten Erzieher in Teilzeit mit einer...[more]


09.03.2010

Aushilfsjob in der Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit

Das Studentenwerk Kassel braucht ab Mai 2010 eine qualifizierte studentische Aushilfe f√ľr den Bereich Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit. Wenn Sie sich f√ľr diesen Job interessieren, sollten Sie die...[more]


06.03.2010

Ja zu Stipendien, doch Breitenförderung muss Vorrang haben

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) sagt zwar ja zur Initiative der Bundesregierung, deutlich mehr Studierende mit Stipendien f√∂rdern zu wollen, h√§lt aber den Ausbau der Breitenf√∂rderung f√ľr vorrangig....[more]


Displaying results ###SPAN_BEGIN###%s to %s out of ###SPAN_BEGIN###%s