Zum Inhalt der Seite springen
04.02.2014

International Dinner: Einmal um die ganze Welt

International Dinner

Bunte Vielfalt: So multikulturell wie der Campus ist auch das International Dinner.


Überaus köstlich: Das Sieger-Dessert Carrot Halwa (Bild unten).


Kolumbianische Arepas, persisches Sholehzard und spanisches Revuelto, Manchurian Mushrooms aus Indien und  Rote Gr√ľtze aus Deutschland ... mehr als 150 Studierende aus der ganzen Welt brachten S√ľ√ües und Salziges, Herzhaftes und Leichtes, Salate und Aufl√§ufe und... und... und ... aus ihren Heimatl√§ndern mit zum International Dinner am vergangenen Freitag. Das bunte B√ľfett im kleinen Campus-Restaurant "Moritz" direkt neben der Zentralmensa lud mit duftenden K√∂stlichkeiten dazu ein, sich einmal um die ganze Welt zu schlemmen. 

Die besten Gerichte - mit und ohne Fleisch sowie Dessert - wurden pr√§miert und werden (falls das geht) demn√§chst vom Zentralmensa-Team um Tim Sichtermann f√ľr alle Mensag√§ste nachgekocht.

 

Das International Dinner findet einmal pro Semester mit Unterst√ľtzung des Restaurant-"Moritz"-Teams statt und ist ein Kooperationsprojekt des Studentenwerks Kassel mit dem International Office und dem Buddy Programm der Universit√§t Kassel. 

 

Sieger beim International Dinner im Wintersemester 2014:

  • Essen ohne Fleisch: "Upma", Indien, von Hemanshu Mandalia
  • Essen mit Fleisch (2 Preistr√§ger): "Mutton Pulao", Pakistan, von Asim Jahangir Khan, und "Lobia Polo", Iran, von Nooshin Bahar
  • Dessert: "Carrot Halwa", Pakistan, von Muhammad Minhaj Usmani