Zum Inhalt der Seite springen
10.02.2016

Preistr√§ger: Christoph L√ľdemann ist ‚ÄěStudent des Jahres‚Äú

Christoph L√ľdemann, Student und Doktorand der Humanmedizin und Masterabsolvent in Wirtschaftswissenschaften der Universit√§t Witten/Herdecke, ist erster Tr√§ger des Preises ‚ÄěStudent des Jahres‚Äú, den der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) erstmals ausgelobt haben. ‚ÄěDer Preis w√ľrdigt einen Studenten, der ein √ľber die Leistungen im Studium hinausgehendes, herausragendes Engagement zeigt‚Äú, betonen DHV und DSW.

Mit Christoph L√ľdemann wird ein Mitbegr√ľnder des Vereins ‚ÄěL‚Äôappel Deutschland‚Äú geehrt, der 2013 ins Leben gerufen wurde, mittlerweile mehr als 30 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen hat und ein j√§hrliches Spendenvolumen von beinahe einer viertel Million Euro aufweist.

Die Organisation leistet in Ruanda und Sierra Leone Hilfe zur Selbsthilfe und richtet ihre Projekte in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Infrastruktur an den Bed√ľrfnissen der Menschen vor Ort aus. In Norden Ruandas wurde in Kiruhura eine Krankenstation aufgebaut, die die medizinische Versorgung der l√§ndlichen Bev√∂lkerung sicherstellt; in Sierra Leone wird eine Ganztagsschule entstehen, die dort nach der Ebola-Epidemie die dringend notwendige Bildung erm√∂glicht.

Die Auswahl unter insgesamt 106 eingereichten Vorschlägen traf eine Jury, die sich paritätisch aus Vertretern des DHV und DSW zusammensetzt.