Zum Inhalt der Seite springen
12.02.2010

Geht doch: Karneval feiern in Kassel

Kassel ‚Äď eine Stadt ohne n√§rrisches Treiben und Konfettischlachten? Denkste! Studis mit n√§rrischen Wurzeln, die nur allzu gern als Funkenmariechen durch die Gegend h√ľpfen, rote Nasen aufsetzen oder im Borat-Schwimmdress tanzen gehen, d√ľrfen das auch in Nordhessen. Etablierte Partylocations l√§uten die f√ľnfte Jahreszeit ein, damit niemand als weinender Clown alleine feiern muss: 

 

Morgen, Samstag, 13. Februar - ‚ÄěFaschingsparty‚Äú im ‚ÄěCaramel Club", ‚ÄěHelau und Atzlaaf‚Äú in den ‚ÄěNachthallen‚Äú, ‚ÄěRemmi Demmi/Hausfasching‚Äú im ‚ÄěA7‚Äú, ‚ÄěSinnLust ‚Äď The Homosexual Dance-Party‚Äú im ‚ÄěGleis 1‚Äú

 

Am Rosenmontag, 15. Februar: ‚ÄěRosenmontag Comic-Party‚ÄĚ in der ‚ÄěMutter‚ÄĚ, ‚ÄěBad Taste Rosenmontagsparty‚ÄĚ im ‚ÄěSpot‚ÄĚ, ‚Äě70s und Bad Taste Rosenmontagsparty‚ÄĚ im ‚ÄěStudio B‚ÄĚ

(...eine Auflistung ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit...)