Zum Inhalt der Seite springen
01.03.2017

#BecherBonus: 10 Cent Extra-Belohnung f√ľr den Einwegverzicht

Logo BecherBonus

Zeichen setzen: #BecherBonus ist eine Initiative des Hessischen Umweltministeriums.

Foto Studentenwerk-Thermobecher

Praktisch und g√ľnstig: Wer seinen Tee oder Kaffee im eigenen Becher mitnimmt, zahlt jetzt 10 Cent weniger. Thermobecher f√ľrs umweltfreundliche to-Go-Getr√§nk gibt's in jeder Cafeteria.

Kaffee, Tee, Cappuccino und Co. - ab sofort zahlen Sie 10 Cent weniger f√ľr jedes hei√üe Getr√§nk in einer unserer Cafeterien, wenn Sie Ihren eigenen Mehrwegbecher bef√ľllen lassen. Denn egal, ob Sie nun einen Thermo- oder Bambusbecher oder einfach nur die Lieblingstasse von daheim mitbringen und f√ľllen lassen, alles ist besser als der Griff zum Pappbecher*, der nur einmal genutzt wird und dann im M√ľlleimer landet.

Das Studentenwerk Kassel macht mit bei der Initiative #BecherBonus des hessischen Umweltministeriums. Deren Ziel ist, den Becherm√ľll zu reduzieren, der durch das Mitnahmegesch√§ft entsteht. Nach Sch√§tzungen der Deutschen Umwelthilfe werden bundesweit ca. 320.000 Becher pro Stunde verbraucht.

Sie haben die Wahl: In jeder Cafeteria gibt es Pfandtassen, in jeder Cafeteria f√ľllen wir Ihr hei√ües Getr√§nk auch gern in einen von Ihnen mitgebrachten Becher. Und falls Sie keine eigene Alternative dabei haben, bekommen Sie bei uns auch Thermobecher zum Preis von nur 5 Euro. Setzen Sie ein Zeichen gegen Becherm√ľll, entscheiden Sie sich f√ľr Mehrweg. Wir machen es Ihnen leicht.

https://hessen-nachhaltig.de/de/becherbonus.html

* Einweg-Coffee-to-Becher in den Cafeterien des Studentenwerks Kassel sind von innen mit dem Bio-Kunststoff Polymilchs√§ure (PLA) beschichtet und zertifiziert gem√§√ü DIN 13432 zu 100 Prozent kompostierbar. PLA basiert auf Industriest√§rke und kommt vollst√§ndig ohne fossile Rohstoffe aus. Auch die Deckelbecher werden aus PLA hergestellt und sind deswegen vollst√§ndig biologisch abbaubar. Diese biologischen Einwegbecher sind deutlich teurer als konventionelle To-Go-Becher. Der Aufpreis von derzeit 40 Cent, den unsere G√§ste derzeit f√ľr Einwegbecher zahlen m√ľssen, dient nicht nur dazu, diese Mehrkosten zu decken, sondern finanziert auch den Einsatz von Bio-M√∂hren und Bio-Kartoffeln in den Mensen.